Montag, 1. Juni 2015

Weiße Glockenblumen im Regen

© Pirandîl
An einem grauen Regentag,
es glitzern nass die Glockenblumen,
denke ich, dass ich dich mag,
weil du mir wichtig bist.

Mit stillem Lächeln warten wir,
die Glockenblumen und auch ich,
und dieses Lächeln, es gilt dir,
weil du uns wichtig bist.

Kommentare:

  1. Hallo Pirandil,
    ein sehr gefühlvolles Gedicht
    und wunderschöne, filigrane Glockenblumen.
    Ich wünsche dir eine stressarme Woche.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Tatsächlich, in der Vergrößerung kann man sie gut erkennen, die Wassertropfen.
    Schön das Gedicht dazu.
    ♥lichen Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Pirandîl,
    oh, was für schöne Blumen, und diese zauberhaften Wassertropfen. Das sieht so elegant und zart aus und passt perfekt zu deinem Gedicht (bzw. umgekehrt). Ein riesengroßes "Mag ich", genau wie beim Text zuvor!
    Alles Liebe dir,
    Anna.

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Glockenblumen - natürlich die wunderschönen pfirsichblättrigen, aber auch die ganz schlichten Wiesenglockenblumen.

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Pirandîl,
    danke für deine Worte - du hast Recht, ignorieren ist immer noch besser als aufgeben.
    Hab einen schönen Tag,
    Anna.

    AntwortenLöschen
  6. Habe Dich eben erst entdeckt hier lieber Pirandil.

    Du hast hier einen sehr sehr interessanten BLOG.

    Danke für Text und Glockenblümchen - sie stehen jeden Sommer auf meinem Tisch :-)

    Dann schau ich mich erstmal in Ruhe um.

    GGLG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      herzlich willkommen in meinem Blog und vielen Dank für das Kompliment. Ich hoffe, Du findest den einen oder anderen Text, der Dir gefällt.

      Glockenblumen auf dem Tisch sind etwas schönes, auch wenn das in meiner Wohnung nicht lange gut gehen würde, meine Katze hätte aber ihre helle Freude daran ;-) Ich habe die Glockenblumen darum nur auf meiner Balkontreppe.

      Liebe Grüße

      Pirandîl

      Löschen